Scheunenhochzeit in Warendorf / Osnabrück

von Astrid und Christian

Kleine Trauung, große Party – das könnte das Stichwort bei dieser Hochzeit sein. Im Teutoburger Wald, da wo die Berge beginnen (also aus Sicht von uns Küstenkindern), haben sich Astrid und Christian getraut. Zuerst in kleiner Runde im Standesamt – am Abend dann aber mit allen Freunden in einer gemütlichen Scheune. Leinen los sozusagen.

Wir kennen die Beiden schon etwas länger – Astrid ist quasi Ilkas Schwester im Geiste – und haben uns sehr gefreut diese Hochzeit fotografieren zu dürfen. Tian hätte auch nicht gedacht, wie nervös sein “Namensvetter” vor der Trauung war. Das erkennt man sehr gut an der Zahl der “Rauch-Bilder”. 😉 Exemplarisch haben wir aber mal nur eines mit in die Galerie aufgenommen.

Nach dem heimischen Getting-Ready und einem Spaziergang durch die wunderschönen Gassen Warendorfs wurde im hiesigen Standesamt dann endlich “Ja” gesagt. Nach dem Brautpaarshooting ging es dann auf einen schönen alten Hof, wo in einer rustikalen Scheune alles für eine zünftige Feier bis in den Morgen hergerichtet war.